Das kommt nach dem Schnee!

Der Winter in St. Johann in Tirol lockt immer noch mit traumhaften Angeboten. Trotzdem kommt auch bei uns im März schön langsam Sehnsucht nach Frühling auf. Zu Recht, denn auch nach dem Schnee hält der Ort ganz viel Besonderes bereit. Wir haben einen bunten Strauß für diesen Beitrag zusammengestellt.

"Herzlich Willkommen" zur Frühjahrsmesse bei Aufschnaiter

auf_fruehling_bilder_ly1

In unserem letzten Blogbeitrag haben wir schon über die neue faszinierende Fassade von Möbelhaus Aufschnaiter berichtet. Jetzt gibt´s die Möglichkeit, hinter die Fassade zu schauen. Unter dem Motto „Adieu, Tristesse“ lädt Aufschnaiter am Samstag, den 25. März 2017 zur farbenprächtigen Frühjahrsmesse mit duften Highlights für Groß und Klein: Führungen durch die neuen Abteilungen, die neusten Wohntrends, Backstube und mehr. Neben Prosecco und Prosciutto gibt’s köstliche Erfrischungen.

Wir sind schon gespannt, was sich hinter den neuen Abteilungen Raumforschung, Naturreich, My First Aufschnaiter oder der neuen Badkultur (Kooperation mit der Firma Hauschild) verbirgt!Von 9 bis 17 Uhr führen die Aufschnaiter-Wohnberater persönlich durch die neuen Ausstellungen, geben wissenswerte Informationen und beantworten gerne die Fragen der Besucher. Auch die Firmen Koidl und Josko öffnen ihre Pforten und bieten fachkundige Beratung. Damit wir uns in aller Ruhe inspirieren lassen können, ist für die Kids mit Bällebad, Malstation und der Miele-Oster-Backstube einiges geboten.

Kreativ mit Rollin'Art "Kunterbunte Frühlingsgefühle"

Kreativ mit Rollin'Art
Kreativworkshops für Kinder und Erwachsene im Atelier Rollin'Art

Es gibt so viele Möglichkeiten, sich kreativ auszuleben! Besonders der Frühling inspiriert zu Kreativität. Wenn der Schnee schmilzt und aus dem Weiß und Grau langsam die Natur erwacht. Mit all den Farben und Formen. Die farbenfrohe und spannende Welt der künstlerischen Kreativität möchte Tina Hötzendorfer Kindern und Erwachsenen in ihren Workshops näher bringen. In ihrem Atelier bietet sie die Möglichkeit, all diese Eindrücke mit Farben und Materialien zu verarbeiten und sich eine kreative Auszeit zu gönnen. Aufgrund häufiger Nachfrage, bietet Tina nun auch Workshops für Erwachsene an. Als kreative Auszeit, um neue Seiten an sich zu entdecken, wieder einmal seiner Phantasie freien Lauf zu lassen. Die Workshops können auch als Geburtstagsfeier oder für Freundinnentreffen organisiert werden. Vielleicht sollten wir das für unseren nächsten Büroausflug ins Auge fassen?

Psst… am Wochenmarkt in St. Johann tut sich was!

St. Johanner Wochenmarkt - Franz Gerdl© Franz Gerdl
Der St. Johanner Wochenmarkt - geselliger Treffpunkt am Freitag

Nach einer erholsamen Winterpause freuen wir uns schon wieder auf "unsere Standbetreiber" vom St. Johanner Wochenmarkt. Alleine diese wären einen eigenen Blogbeitrag wert - der kommt sicher noch! Der Wochenmarkt am Freitag ist als geselliger Treffpunkt für einen feinen Start ins Wochenende bekannt. Kein Grund für den Wochenmarkt-Verein, sich auf den Lorbeeren auszuruhen! Jede Saison wird überlegt, was den Marktbesuchern Neues geboten werden kann. Da geht es bei so mancher Sitzung ganz schön heiß her! Für 2017 ist es gelungen, den Verein KochArt mit ins Boot zu holen. An 6 Markttagen wird KochArt aufkochen und das Speisenangebot am Markt bereichern - der erste Termin ist der 5. Mai!

Weitere Neuheit ist der Fokus auf die bäuerliche Kultur im Kinderprogramm. Bäuerinnen aus St. Johann machen den Kindern am Markt an Thementagen Brauchtum und bäuerliche Produkte schmackhaft. Was wir jetzt schon verraten: Zum Saisonbeginn wird gemeinsam eine Gesunde Jause hergerichtet und an Ostern werden Osterbuschen gebunden und die Bräuche rund um das Fest erklärt. Damit nicht genug – der Wochenmarkt möchte weitgehend „plastiksackerlfrei“ werden. Daher kann es passieren, dass der eine oder andere Standbetreiber ein kleines Entgelt fürs Sackerl kassiert – das finden wir echt in Ordnung - unserer Umwelt zuliebe.

CLEAN EATING mit Lisa Hauser im Postmarkt

Kochkurs im Postmarkt
Kochworkshop „Gesunde Osterküche“ im Postmarkt

Vor ein paar Tagen ist uns ein Plakat ins Haus geflattert - die Stichworte CLEAN EATING und Lisa Hauser aus St. Johann haben unser Interesse geweckt. Was wird uns da Figurfreundliches frei Haus nach St. Johann in den Postmarkt geliefert? Lisa Hauser, gebürtige St. Johanner, derzeit wohnhaft in Innsbruck, gibt am 1. April im Postmarkt wertvolle Einblicke in „ihre“ Koch-Philosophie.
Nach mittlerweile 10 Jahren des Selbstversuches, des selbst Kochens, verschiedenster Ausbildungen, Vorträgen und auch Coachings ist sie von der positiven Wirkung einer LOW CARB (= wenig Kohlenhydrate) HIGH FAT (= viele Fette) Ernährung auf unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden und unsere Figur überzeugt. Natürlich nur unter dem Aspekt des CLEAN EATINGS, sprich selbstgemachte Gerichte ohne Fertigprodukte. Klingt sehr vielversprechend - so wie ihr Firmenname "Koch mit Herz". Da steht der reich bestückten Ostertafel ohne Reue nichts mehr im Wege!

Neugestaltung der Kaiserstraße - was wird da eigentlich gemacht??

Kaiserstraße Masterplan Ortskern - AAPS
eine Skizze der neuen Kaiserstraße

Mit dem Frühlingsbeginn startet gleichzeitig die Bausaison in St. Johann in Tirol. Das bedeutet, dass auch wieder einen weiterer Bauabschnitt zur Neugestaltung von St. Johanns Straßen (Masterplan Ortskern) in Angriff genommen wird. Diesmal ist die Kaiserstraße von der Kreuzung Poststraße bis zum Hauptplatz an der Reihe.

Am 27. März starten die Bauarbeiten. Nach Einrichtung der Baustelle geht´s gleich mit dem Abtragen des bestehenden Straßenbelags los. Der Asphalt kommt raus und die Pflastersteine - die sogenannten "Wiener Würfel" - werden zwischengelagert, um später wieder neu verlegt zu werden. Gleichzeitig werden die diversen Leitungen kontrolliert und gegebenenfalls erneuert.

Im Anschluss kommt der Drainbeton als Unterlage für die neue Pflasterung. Hier geht es dann ziemlich genau zur Sache - weil ein wichtiges Ziel der Erneuerung eine niveaugleiche, barrierefreie Gestaltung ist. Danach sind "die Pflasterer" dran, und die kommen bei uns in St. Johann ordentlich ins Schwitzen. Die Granitplatten für den Mittelstreifen wiegen über 150 Kilo pro Stück!! Da muss man nach einem Arbeitstag bestimmt nicht mehr ins Fitnessstudio! Nach Fertigstellung der Pflasterarbeiten werden die neuen Möbel und Radständer aufgestellt und der beliebte Trinkbrunnen wieder aktiviert.....und was wir auch schon verraten dürfen: die Firma Wundersocks aus Südtirol eröffnet ihr neues Geschäft in der Kaiserstraße!





SOUNDCABS – Wer traut sich in die Hütte am Hauptplatz?

artacts - Soundcabs
Soundcabs - 3 Minuten Jazz in der Hütte

In dieser Hütte am Hauptplatz gibt es was auf die Ohren - im Rahmen von artacts kann jeder in die Welt der Jazz-Musik eintauchen. Zu zweit oder allein können in ganz privater Atmosphäre 3 minütige Konzerte genossen werden. Vielleicht ist das für den einen oder anderen der Beginn einer neuen Leidenschaft? Wir werden uns dieses Sounderlebnis natürlich auch geben.



Für alle, die zwar schon einmal über Werbung von artacts erfahren haben, aber nicht so recht wissen, was dahinter steckt: Artacts - das Festival für Jazz und improvisierte Musik erlebt heuer bereits seine 17. Auflage. Mit 17 Konzerten an 3 Tagen – von 10. bis 12. März 2017 - hat sich das Festival in St. Johann in Tirol zu einem der Brennpunkte in ganz Europa entwickelt. Für Fachjournalisten aus Toronto, New York, Moskau, den Balkanländern, Deutschland, den Niederlanden und viele andere mehr ist artacts ein Pflichttermin geworden. Damit ist die Marktgemeinde in Kennerkreisen in aller Munde und steht für Kultur vom Feinsten.

Marije und Dunja

Marije und Dunja

In St. Johann in Tirol ist immer etwas los! Auf unserer Website www.treffpunkt-stjohann.at findet ihr die besten Infos rund um Shopping, Kultur, Wirtschaft, Events und Freizeit. Mit unseren Beiträgen für bärig.tirol versorgen wir euch mit spannendem Insiderwissen zu immer neuen Themenschwerpunkten!
Mehr Details

Alle Beiträge

Wir freuen uns über Deinen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Markus Hutter

Antworten

Gratulation zu diesem Blog - eine bärige Idee und lässig zu lesen - LG MH

Marije & Dunja

Liebe Elisabeth & lieberMarkus, danke für euer nettes Feedback zu unserem Erstlingswerk - hat uns total gefreut!!

Elisabeth Fritzer

Antworten

Sehr viele interessante Informationen, tolle Sache! E.Fritzer

Teile es mit Deinen Freunden

Share

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren