Ein perfekter Skitag endet erst bei der Snow Show

Da haben sich die Veranstalter in St. Johann in Tirol einiges einfallen lassen!

Ein perfekter Skitag endet mit der letzten Gondelfahrt um 16.30 Uhr?! Diesmal nicht. Denn immer dienstags ist Skishow-Tag in St. Johann in Tirol. Dieses Event sollte man auf jeden Fall zu einem gelungen Tag auf Skiern hinzu zählen. Dieses Jahr ist die Show auch noch neu aufgestellt. Sie heißt jetzt nicht mehr Ski Show, sondern Snow Show und die Eventlocation ist nicht mehr bei der Harschbichl Talstation, sondern bei der Talstation der Hochfeldlifte. Ich habe mir die vielversprechende Snow Show angeschaut!

... und wie war's?

20.15 Uhr. Der erste Glühwein wird geordert - noch ca. 15 Minuten bis zum Beginn. Es haben sich schon viele Besucher eingefunden. Soviel ist klar. Die Location von der neuen Snow Show ist günstig. Es ist viel Platz für Besucher und der Rueppenhang, wo die Show stattfinden wird, ist super einsichtig. Das Geiern um den besten Platz ist hier eigentlich nicht notwendig, denn man hat hier von überall eine gute Sicht auf die "Showbühne".

Noch 60 Sekunden zeigt der übergroße Countdown auf dem Skihang. Die riesige Projektion zählt hinunter. BOOM - jetzt startet die Show. Moderator Daniel Gruber begrüßt die Zuschauer, skizziert das Programm und eröffnet offiziell die neue Snow Show. Schon zum Auftakt zeigen die jungen Freestyler sensationelle Sprünge über die große Schanze - von Feuerfontänen begleitet. Anschließend starten die einzelnen Gruppen der Skischulen zur Demofahrt. Die Skilehrer haben sich hier ein abwechslungsreiches Programm überlegt - von der Crashformation bis zur synchronen Abfahrt! Ein Highlight folgt dem Nächsten. Hervé vom Mountain High Adventure Center stürzt sich mit einem beleuchtetem Paragleitschirm über die Piste hinunter. Man kann das schwer beschreiben, aber es sieht richtig cool aus.

Der Moderator macht es spannend. Was kommt wohl jetzt? Elvis! Der bekannte Elvis Imitator "Marc Vegas" gibt 2 Hits zum Besten - eine tolle Abwechlung zum Ski-Showprogramm und die Stimmung kocht. Das macht wohl die neue Snow Show aus. Es ist ein bunter Mix aus aufregendem Showprogramm, musikalischer Unterhaltung und Effekten.

Apropos Effekte. Feuerwerk hat die Snow Show keines im Programm, aber dafür zeigt Wolfgang Mühlthaler eine Pyroshow der Extraklasse. Bei der Feuershow zünden die Feuerfontänen zum Takt der Musik. In diesem Fall tanzte das Feuer zur "Fluch der Karibik" Titelmusik. Des weiteren zaubern, während der ganzen Show, die gewaltigen Projektoren spannende Einlagen auf den weißen Skihang. Auch Valle, das Maskottchen von SkiStar St. Johann, hat beim Event seinen großen Auftritt - ein Highlight für die kleinen Gäste.

Die Snow Show dauerte ca. 35 Minuten und man muss sagen, es war nie langatmig - ganz im Gegenteil. Nach der Show strömten die meisten Zuschauer wieder in Richtung Ort und ich hab mir doch noch einen Glühwein bestellt, weil es so nett war. Genug der Worte! Am besten ihr nehmt euch die Zeit und besucht die neue Snow Show in St. Johann in Tirol - jeden Dienstag, um 20.30 Uhr, bis 28. Februar 2017!

Impressionen von der Snow Show in St. Johann in Tirol

Snow Show St. Johann in Tirol
© Gerhard Groger
Snow Show St. Johann in Tirol
© Gerhard Groger
Snow Show St. Johann in Tirol
© Gerhard Groger
Snow Show St. Johann in Tirol
© Gerhard Groger
Snow Show St. Johann in Tirol
© Gerhard Groger
Snow Show St. Johann in Tirol
© Gerhard Groger
Snow Show St. Johann in Tirol
© Gerhard Groger
Snow Show St. Johann in Tirol
© Gerhard Groger
Snow Show St. Johann in Tirol
© Gerhard Groger
Snow Show St. Johann in Tirol
© Gerhard Groger

Mit der Wintersaison 2016 / 17 ist die Ski Show von St. Johann in Tirol von der Bergbahn Talstation der Harschbichlbahn zu einer neuen Location gesiedelt. Die Snow Show wurde vom Tourismusverband in Kooperation mit der Bergbahn SkiStar St. Johann in Tirol sowie den St. Johanner Skischulen auf neue Beine gestellt. Die spektaktuläre Show zeigt neben klassischen Demofahrten der Skilehrer ein spannendes Programm.

Andreas

Andreas

Ich habe Freude daran die Bilder & Erlebnisse aus meiner Heimat zu teilen.

Weitere Beiträge findet ihr auch in meinem Kreativ Blog ... kreativeseite.com
Mehr Details

Alle Beiträge

Wir freuen uns über Deinen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Teile es mit Deinen Freunden

Share

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Keine neue Geschichte mehr verpassen?

Damit Du keine Story mehr verpasst, kannst Du Dich gerne hier im Newsletter-Formular von bärig.tirol eintragen.